Lesemonster-Party 2018

Max

In diesem Sommer hatten Grundschüler aus Hohenlimburg und Umgebung wieder die Gelegenheit an der Ferienaktion „Lesemonster“ der Stadtteil-Bücherei Hohenlimburg teilzunehmen.

Max

Wer in den Ferien mindestens drei Bücher der Kinderbücherei gelesen hatte und sich dies in einem Lesepass bestätigen ließ, wurde zur Abschlußveranstaltung eingeladen.

Die meisten der Teilnehmer gaben ihren Lesepass Ende August ab und fast alle kamen zur Abschlussparty in die Bücherei. Dort wurden sie von Frau Britta Auerbach, 1. Vorsitzende des Fördervereins HohenlimBuch und Leiterin des Hohenlimburger Gymnasiums, empfangen. Auch die 2. Vereinsvorsitzende Monika Schlösser und die Büchereileiterin Charlotte Lehmann begrüßten die jungen Leser. Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss, seit Jahren regelmäßiger Unterstützer des Fördervereins, hatte es sich nicht nehmen lassen, den fleißigen Lesern zu ihren Erfolgen zu gratulieren.

Jedes Kind erhielt eine Urkunde und kleine Geschenke zur Belohnung. Einige junge Leser hatten in den Sommerferien mehr als dreißig Bücher gelesen. Die allermeisten, nämlich fünfzig Kinderbücher, fanden sich im Lesepass eines neunjährigen Mädchens. Dies wurde von der Jury natürlich besonders gewürdigt und mit einem Gutschein belohnt.

Bei den von unseren netten Lesecafe-Damen gestifteten Muffins und Getränken lauschten die jungen Teilnehmer den lobenden Worten von Frau Auerbach und Herrn Voss, der einige Geschichten zu seinen Leseerfahrungen beitrug.

Nach den Reden ging es auf eine aufregende Spiele-Tour durch die Räume der Bücherei. Bei Gesellschaftsspielen wie Uno und dem Basteln von Lesezeichen sowie anderen Spielen konnten sich die Kinder austoben. Hier konnten sie zeigen, dass sie ihre Nasen nicht nur in Bücher stecken, sondern auch gerne mit anderen spielen.

Zum Abschluss des Nachmittags wurde den Teilnehmern im Lesecafe ein spannender Film gezeigt.

Doch für einige Kinder war die große Auswahl an Büchern wohl interessanter, denn ein Teil von ihnen zog sich lieber mit einem Buch in die Leseecke der Kinderbücherei zurück und war bald darauf in die Lektüre vertieft.

Als besondere Anerkennung für ihre Leseleistungen wurde jedem Teilnehmer einen Gutschein für ein Eis spendiert.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei unseren Sponsoren von Sprungwerk, Cinestar, Buchhandlung am Rathaus, Spielwaren Gündel, Lennebad, Kanuverein Hohenlimburg, Creativ-Markt Hohenlimburg und der Eisdiele Panciera herzlich für ihre Unterstützung bedanken.

Kommentar verfassen