Dankeschön-Treffen 2020

Auf Einladung des Förderverein HohenlimBuch fand am 8.2.2020 ein Treffen aller ehrenamtlichen Helfer der Bücherei Hohenlimburg statt.

In der Pizzaria Taormina, Auf dem Lölfert, dem Vereinsheim des Tennisclub Hohenlimburg, trafen sich die Damen des Lesecafes, das Team der Vorleser und Vorleserinnen und die Helfer von der Ausleih-Theke bei Kaffee und leckeren Snacks. Die Abiturienten des Gymnasiums Hohenlimburg hatten kleine Snacks und Kuchen vorbereitet und sorgten für das leibliche Wohl. Vielen Dank an dieser Stelle für den perfekten Service an die fleißigen Schülerinnen um Sena Gebes.

Wie in jedem Jahr bedankte sich der Vorstand des Fördervereins, die Leiterin der Bücherei Hagen, Andrea Steffes, sowie der Zweigstelle Hohenlimburg, Charlotte Lehmann, für die geleistete Arbeit im letzten Jahr. Insgesamt belief sich die ehrenamtliche Arbeit auf 2.370 Stunden, eine Leistung, auf die alle Anwesenden sichtlich stolz waren.

Auch Frau Steffes und Frau Lehmann waren beeindruckt vom Einsatz der ehrenamtlichen Helfer. Frau Lehmann betonte noch einmal, wie gut die Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Beschäftigten in der Bücherei funktioniert. Durch diese strukturierte Zusammenarbeit ist der reibungslose Ablauf in der Bücherei und zwischen den einzelnen Gruppen gewährleistet. Das wird in der täglichen Arbeit vor Ort immer wieder deutlich.

Für die jahrelange Mitarbeit im Lesecafe erhielten zwei Damen, die im letzten Jahr aus Altersgründen ihre Tätigkeit beenden mussten, vom Vorstand des Fördervereins einen Buchgutschein der Hohenlimburger Buchhandlung. Auch hier noch einmal ein herzliches Dankeschön. Die Damen sind nicht nur regelmäßig im Lesecafe vor Ort, sondern backen mit viel Liebe ihre Kuchen und Torten und stellen diese kostenlos zur Verfügung.

Die Stimmung war prächtig und zur Freude der Anwesenden hatte Frau Lehmann bunte Primeln besorgt, die später an alle verteilt wurden.

Der Förderverein HohenlimBuch bedankt sich noch einmal ganz herzlich bei allen für die Mitarbeit und den netten Nachmittag.

Teilen Sie unseren Beitrag
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.